DEKRA Award - Preisträger 2016

Voith GmbH

Die Dokumentation von unsicheren Zuständen, unsicherem Verhalten und Beinahe-Unfällen sind wichtige Informationen, um die Arbeitssicherheit zu verbessern.

Dieses Video kann aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellung leider nicht abgespielt werden. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit hier ändern.

Video extern öffnen

Die Einreichung

Das weltweit aktive Familienunternehmen Voith setzt jetzt an allen Standorten eine selbst entwickelte Arbeitsschutz-App eVAP ein. Damit erfassen und übermit-teln Mitarbeiter direkt am Arbeitsplatz per Smartphone oder Tablet potenzielle Gefahren – und das unabhängig von Produktionsprozessen oder Ländergrenzen.

Begründung der Jury

Die Einreichung erfüllte laut dem Urteil die Jury die anspruchsvollen Kriterien am besten: zum Beispiel zu Innovationsgrad, Wirksamkeit und Übertragbarkeit der präsentierten Lösung. Die Informationen über potenzielle Unfallrisiken werden von den Vorgesetzten täglich zur Verbesserung der Arbeitssicherheit eingesetzt.

Truckers Life Stiftung

Der Lkw-Fahrer ist das entscheidende Glied in der Logistikkette, und die Fitness des Fahrers ist ein wichtiger Faktor für die Verkehrssicherheit.

Dieses Video kann aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellung leider nicht abgespielt werden. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit hier ändern.

Video extern öffnen

Die Einreichung

Die Truckers Life Stiftung schafft in Europa ein Netzwerk an Outdoor-Fitnessanlagen an Tankstellen und Rasthöfen. Die Trucker können in den Anlagen ihre Freizeit aktiv im Freien verbringen.

Begründung der Jury

Die Einreichung erfüllte laut dem Urteil die Jury die anspruchsvollen Kriterien am besten: zum Beispiel zu Innovationsgrad, Wirksamkeit und Übertragbarkeit der präsentierten Lösung. Die Geräte sind ohne Anleitung nutzbar; ergänzend zu den Fitnessgeräten gibt es Schulungsmaterial und Videos. Gesund, fitte Berufskraftfahrer sind ein Beitrag zur Verkehrssicherheit.

AXA Kindersicherheitsinitiative

Die meisten Unfälle passieren zu Hause. Besonders gefährdet sind Kinder.

Dieses Video kann aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellung leider nicht abgespielt werden. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit hier ändern.

Video extern öffnen

Die Einreichung

Die AXA Kindersicherheitsinitiative nimmt sich des Themas Kinderunfälle zu Hause an. Sie klärt Eltern fundiert und von Experten begleitet über Risiken auf und vermittelt alltagsnahe Tipps und Informationen. Ziel ist, Eltern zum Beispiel mit Informationskampagnen, Sicherheitsschulungen und Expertenvorträgen zu sensibilisieren und so zum sicheren Aufwachsen von Kindern beizutragen.

Begründung der Jury

Die Einreichung erfüllte laut dem Urteil die Jury die anspruchsvollen Kriterien am besten: zum Beispiel zu Innovationsgrad, Wirksamkeit und Übertragbarkeit der präsentierten Lösung. Fakten zur Risikokompetenz von Kindern sowie Tipps und Tricks helfen Eltern dabei, das Risiko für Kinderunfälle zur verringern.

Seite teilen