Die Jury

Wettbewerbsverfahren

Der international ausgeschriebene Wettbewerb DEKRA Award ermittelt die Gewinner mit seinem Expertenausschuss in einem zweistufigen Verfahren.

DEKRA lädt Experten aus unterschiedlichen Fachbereichen ein. Im ersten Durchgang bewerten rund zehn Experten, im zweiten Durchgang das fünfköpfigen Gremium aus Politik und Wirtschaft. Beide Gremien beurteilen die Bewerbungen der drei Kategorien nach:

Die wichtigste Voraussetzung ist, dass Sie einen neuen, eigenen Qualitätsstandard gesetzt haben.

Dr. Annette Niederfranke

Dr. Annette Niederfranke - Direktorin Internationale Arbeitsorganisation (ILO) in Berlin.

Die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen mit Hauptsitz in Genf. Die dreigliedrige Struktur der ILO gibt Repräsentanten von Arbeitnehmern, Arbeitgebern sowie Regierungen eine gleichberechtigte Stimme bei der Formulierung und Durchsetzung internationaler Arbeits- und Sozialstandards. Hauptziele der ILO sind die Förderung von menschenwürdiger Arbeit, Sozialschutz und Stärkung des sozialen Dialogs.

Bear Balzli

Beat Balzli – Chefredakteur der WirtschaftsWoche

Der Schweizer Journalist Beat Balzli ist seit April 2017 Chefredakteur der WirtschaftsWoche. Er kam von der Welt-Gruppe, wo er seit 2013 als stellvertretender Chefredakteur vor allem für die „Welt am Sonntag“ zuständig war. Zuvor war der studierte Volks- und Betriebswirt drei Jahre als Chefredakteur der Schweizer „Handelszeitung“ sowie viele Jahre als Redakteur beim Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ sowie bei der Schweizer „SonntagsZeitung“ und dem Schweizer Nachrichtenmagazin „Facts“ tätig. Für seine redaktionelle Tätigkeit wurde er mit mehreren Preisen ausgezeichnet.

Stefan Kölbl

Stefan Kölbl - Vorsitzender des Vorstands DEKRA e.V. und des Vorstands DEKRA SE

Stefan Kölbl wurde im Jahr 2010 zum Vorsitzenden der Vorstände von DEKRA e. V. und DEKRA SE ernannt. Zuvor hat er ab 2006 das automotive Auslandsgeschäft von DEKRA verantwortet. Im Jahr 2003 wurde er als Geschäftsführer mit dem Umbau der DEKRA Akademie beauftragt. Stefan Kölbl gehört dem Unternehmen seit dem Jahr 2000 an. Er startete seine Laufbahn bei DEKRA als Leiter des Büros des Vorstandsvorsitzenden von DEKRA e. V.

Boris Böhme

Boris Böhme - Referatsleiter VI D4
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie -
Abteilung Produkt- und Anlagensicherheit

Globalisierung, Digitalisierung, demographischer Wandel, die Entwicklung Europas und die Energiewende – die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts stellen die deutsche Wirtschaft vor große Aufgaben. Diese zu lösen ist die zentrale Aufgabe des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Dr. Raimund Klinkner

Prof. Dr.-Ing. Raimund Klinkner – Geschäftsführender Gesellschafter des INSTITUTE FOR MANUFACTURING EXCELLENCE

2012 gründete er das INSTITUTE FOR MANUFACTURING EXCELLENCE und bringt seither seine Erfahrungen in diverse industrielle Mandate ein, beispielsweise als Vorsitzender des Aufsichtsrats der DMG MORI AG, Board Member der TEREX CORPORATION oder Beiratsmitglied der EBM-PAPST GROUP. Neben den industriellen Tätigkeiten ist Prof. Klinkner ehrenamtlich engagiert als Vorsitzender des MANUFACTURING EXCELLENCE Board, Ehrenvorsitzender der BUNDESVEREINIGUNG LOGISTIK e. V. (BVL) und Honorarprofessor für Produktionslogistik an der TU BERLIN. Von 2007 bis 2011 war Raimund Klinkner Vorsitzender des Vorstands der KNORR-BREMSE AG. Zuvor war er als stellvertretender Vorstandsvorsitzender bei der Gildemeister AG tätig.

Seite teilen