Alexanderplatz Berlin

DEKRA Award

Die Bewerbungsfrist ist leider abgelaufen. Freuen Sie sich mit uns auf die Verleihung am 23. Oktober 2019 in Berlin.

HIER ANMELDEN!
Mann mit Fahrrad

DEKRA Award

Die Bewerbungsfrist ist leider abgelaufen. Freuen Sie sich mit uns auf die Verleihung am 23. Oktober 2019 in Berlin.

HIER ANMELDEN!
Notausgang

DEKRA Award

Die Bewerbungsfrist ist leider abgelaufen. Freuen Sie sich mit uns auf die Verleihung am 23. Oktober 2019 in Berlin.

HIER ANMELDEN!

Was ist der DEKRA Award

Sie verhindern durch Ihre Initiative oder Ihren Prozess Unfälle und machen die Welt ein Stück sicherer?

Der DEKRA Award wurde ins Leben gerufen, um die Bedeutung von Sicherheit als entscheidender Erfolgsfaktor von vorausschauendem Handeln zu stärken.

Mit dem DEKRA Award bieten DEKRA, der Medienpartner WirtschaftsWoche und unser Netzwerkpartner Gründerszene eine erstklassige Gelegenheit, Best Practices in den vier Bereichen „Sicherheit im Verkehr“, „Sicherheit bei der Arbeit“ , „Sicherheit zu Hause“ und „Start-ups“ der Öffentlichkeit vorzustellen. Im Mittelpunkt stehen dabei herausragende Leistungen oder Lösungen, die die Welt sicherer machen.

In der Querschnittskategorie „Startups“ werden junge Unternehmen gesucht, deren Geschäftsmodelle innovative Lösungen in den Bereichen „Sicherheit bei der Arbeit“, „Sicherheit im Verkehr“ und „Sicherheit zu Hause“ darstellen.

Kandidaten für den DEKRA Award werden in dieser Kategorie zum Beispiel in den folgenden Themenbereichen gesucht:

Sicherheit im Verkehr

  • Menschen und Verhalten im Straßenverkehr
  • Verkehrsplanung und -infrastruktur
  • Verkehrssicherheitstechnik
  • Neue Mobilitätskonzepte
  • Sonstiges

Sicherheit bei der Arbeit

  • Präventive, detektive und responsive Lösungen im Bereich Cybersecurity
  • Risikomanagement
  • Arbeitsschutz und Gesundheit
  • Sonstiges

Sicherheit zu Hause

  • Prävention von Unfällen innerhalb der Wohnung
  • Prävention von Unfällen im unmittelbaren Umfeld der Wohnung
  • Brandschutz
  • Gesundheitsrisiken
  • Zielgruppe besonders Schutzbedürftiger
  • Sonstiges

Mit Ihrer Expertise und Ihrem Engagement helfen Sie dabei, Menschen im Straßenverkehr zu schützen: Dafür befassen Sie sich mit dem Verkehrsverhalten von Menschen oder der vorausschauenden Planung im Straßenverkehr. Oder Sie realisieren herstellerübergreifende Entwicklungen, welche die Zahl der Verkehrsopfer senken.

Wir suchen Unternehmen, Organisationen, Initiativen und Einzelpersonen, die im Bereich „Sicherheit zu Hause“ Herausragendes leisten.

Themenbereiche:

  • Menschen und Verhalten im Straßenverkehr
  • Verkehrsplanung und -infrastruktur
  • Vekehrssicherheitstechnik

Mit zukunftsweisenden Best Practices haben Sie eine Sicherheitskultur geschaffen, die für andere Unternehmen und Organisationen erstrebenswert ist: Sie haben erkannt, dass der Schutz von Mitarbeitern ein hohes Gut ist und durch Sicherheitsinitiativen, Risikomanagement oder innovative Führungskonzepte etabliert wird.

Gesucht werden Unternehmen, Organisationen, Initiativen und Einzelpersonen, die vorbildlich im Bereich „Sicherheit bei der Arbeit“ agieren.

Themenbereiche:

  • Managementengagement
  • Innovative Führungskonzepte
  • Sicherheitsinitiative
  • Risikomanagement
  • Sicherheitsschulungen und Kommunikation
  • Arbeit und Gesundheit
  • Arbeitsschutz und Gesundheit in der Produktion

Mit Ihrem Konzept, Ihrer Initiative und Ihren Maßnahmen tragen Sie zur Prävention von Unfällen innerhalb des Haushalts oder im unmittelbaren Umfeld bei: Sie beugen zum Beispiel mechanischen Risiken vor, um Feuergefahren zu mindern, oder machen auf Sicherheitsrisiken und Lösungsmöglichkeiten zu Hause aufmerksam.

Wir suchen Unternehmen, Organisationen, Initiativen und Einzelpersonen, die im Bereich „Sicherheit zu Hause“ Herausragendes leisten.

Themenbereiche:

  • Prävention von Unfällen innerhalb der Wohnung
  • Prävention von Unfällen im unmittelbaren Umfeld der Wohnung
  • Brandschutz
  • Gesundheitsrisiken
  • Zielgruppe besonders Schutzbedürftiger
  • Kampagnen und Initiativen

Seite teilen