Menü

DEKRA AWARD 2014 - DIE VERLEIHUNG

Die Verleihung des DEKRA Award 2014

In der beeindruckenden Atmosphäre des Mercedes-Benz Museums in Stuttgart hat DEKRA gemeinsam mit der WirtschaftsWoche am Abend des 11. November 2014 vor 140 Gästen den DEKRA Award 2014 verliehen.

Drei Unternehmen wurden für Spitzenleistungen ausgezeichnet: die EnBW Baden-Württemberg AG aus Karlsruhe in der Kategorie Gesundheit, die SBS Feintechnik GmbH aus Schonach/Schwarzwald in der Kategorie Sicherheit und die Voith GmbH aus Heidenheim in der Kategorie Umwelt.

Neben Katrin Altpeter, Arbeits- und Sozialministerin von Baden-Württemberg und Jury Mitglied des DEKRA Award, die das Grußwort sprach, tat Wilfried Porth, Personalvorstand der Daimler AG, als Gastredner auf. Er thematisierte in seiner Rede die Integration ausländischer Mitarbeiter bei der Daimler AG und generell in unserer Gesellschaft und wies dabei auf die Bedeutung dieses Themas im Hinblick auf die demografische Entwicklung hin.

Die Laudatoren an diesem Abend Prof. Dr. Raimund Klinkner - Vorstandsvorsitzender der Bundesvereinigung Logistik (BVL) (Kategorie Umwelt), Hatto Mattes - Ministerialrat im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (Kategorie Sicherheit) und Franz Rother - stellvertretender Chefredakteur der WirtschaftsWoche (Kategorie Gesundheit) würdigten in ihren Lobesreden auf die Gewinner die herausragenden Merkmale der von ihnen eingereichten Projekte und unterstrichen somit die Entscheidungen der DEKRA Award Jury.

Nach diesem offiziellen Teil wartete auf die Gäste ein 3-gängiges Menü mit anschließendem Dessertbuffet im Ausstellungsbereich des Mercedes Benz Museums verbunden mit der Möglichkeit zum Besuch der Ausstellung.

Sehen Sie hier die besten Momente in unserer Bildergalerie: